Zum Hauptinhalt springen
< Die 38. Möbel Löffler Minitournee – erster Wettbewerb in er Saison in Füssen am Samstag 23.09.2023.
25.09.2023 08:16 Alter: 298 days
Kategorie: News Verein (SKN), News Langlauf

Bericht und Ergebnislisten zur 38. Löffler Mini-Tournee


Endlich ist es wieder so weit. Nach der langen Sommerpause begann etwas später als gewohnt, am 23.9., für die jungen Kombinierer endlich wieder die ersehnte Wettkampfserie der 38. Löffler Mini-Tournee an der K-20 Schanze im Bad-Faulenbacher Tal in Füssen. Der Skiklub Nesselwang richtete in gut bewährter Weise diesen Wettbewerb aus. Nach der letztjährigen geringen Teilnehmerzahl erfreute sich der SKN über 37 Starter in den Klassen S9 bis offene Klasse. Die Sportler starteten mit einem  „freien Training“ in den Wettkampftag. Um 11Uhr begann der 1. von 2 Wertungsdurchgängen. Unter Beobachtung der 5 Kampfrichter und zahleichen Zuschauern ging es in die Spur und sogleich in die Flughaltung und sogleich in die Landung.
Der weitesten Sprünge von Carla Vesper (WSV Isny), Antonia Schneider (SC Partenkirchen) je 18m  Linus Schmid ( SC Oberstdorf)mit 20m wurden mit gebührendem Beifall belohnt.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es gestärkt in den Crosslauf.
Für die Schüler S 9 bis S11 galt es 1,25km zu bewältigen, für die älteren 2,5 km.
Auch hier konnte Linus Schmid mit der Tagesbestzeit von 10.34.7Min für 2,5 km auf sich aufmerksam machen.
Bei der Siegerehrung bedankte sich Vorstand Martin Haslach bei allen Helfern des SKN. Ganz besonders jedoch beim Rennleiter Franz Keller für seinen unermüdlichen Einsatz bei der Schanzenvorbereitung und der Wettbewerbsdurchführung.
Im Anschluss gab es für die erstplatzierten eine Medaille. Alle Teilnehmer erfreuten sich über eine Schokolade. Der nächste Wettbewerb findet in 2 Wochen in Oberstdorf statt.

Hier klicken für die Ergebnislisten