Zum Hauptinhalt springen
< Interessanter Saisonbericht über Freddy Madersbacher Eide vom Skiklub Nesselwang in der Allgäuer Zeitung.
24.03.2022 11:47 Alter: 62 days
Kategorie: News Verein (SKN), News Biathlon

Vier Sportler vom SK Nesselwang beim Ländervergleich - Saisonfinale unserer Schüler Biathleten in Ruhpolding


Die Schülerbiathleten des SK Nesselwang können auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken. Die 12-15 jährigen Sportler freuten sich, dass dieses Jahr wieder die Wettkämpfe auf Landes- und Bundesebene stattfanden. Im Stützpunkt des Allgäuer Skiverbandes trainierten diesen Winter insgesamt 15 Athleten im Schülerkader, davon zehn Kinder vom SK Nesselwang.

Diesen Winter standen planmäßig vier Bayerncups in Neubau im Fichtelgebirge, in Ruhpolding, nochmal in Neubau und in Kaltenbrunn auf dem Programm. Der Wettkampf in Ruhpolding wurde coronabedingt nur als Trainingswettkampf durchgeführt. Bei diesen Wettkämpfen wurde den jüngeren Sportler des Teams erstmals die Möglichkeit gegeben, sich in der komplexen Sportart zu beweisen. Die Kinder der Altersklasse Schüler 12 und 13 Jahre schossen hierbei nur liegend mit dem Luftgewehr auf die Distanz von zehn Metern. In der Altersklasse Schüler 14 und 15 wird liegend und stehen auf die gleiche Entfernung geschossen.

Ab dem Alter von 13 Jahren durften die erfahreneren Biathleten zu den Deutschen Schülercups reisen, um sich dort mit den Gleichaltrigen auf nationaler Ebene zu messen. Die vier Wettkämpfe fanden in Clausthal-Zellerfeld im Harz, am Arber im Bayerischen Wald, in Altenberg sowie in Ruhpolding statt. Da an jedem Rennwochenende mehrere Wettkämpfe stattfanden, waren die Sportler oftmals schon ab Mittwoch oder Donnerstag bis Sonntag am Weg. Die Sportler sammelten viele neue Eindrücken und kamen überwiegend mit tollen Ergebnissen zurück.

Das Highlight zum Saisonende war letztes Wochenende der Ländervergleich zwischen Bayern, Tirol, Südtirol und der Schweiz, der bei strahlendem Sonnenschein und hervorragenden Bedingungen in Ruhpolding stattfand. Bei diesem Wettkampf durften die jeweils fünf besten Biathleten aus Bayern der jeweiligen Altersklassen starten. Vom SK Nesselwang konnten sich vier Sportler qualifizieren. Ben Wörle, Paula Köberle, Lukas Diemer und Björn-Ole Hederich durften erstmal internationale Wettkampfluft schnuppern und sich mit den Sportlern aus den benachbarten Ländern messen. In der Gesamtwertung siegte letztendlich Südtirol ganz knapp vor Bayern. 

Ein besonderer Dank gilt den Trainern Lena Haslach, Roman Herb und Marc Schuster, die die Kinder immer hervorragend betreut und unterstütz haben.

Die Schülerbiathleten des SK Nesselwang:

S12: Ben Wörle, Emil Fuchs, Mona Kiechele

S13: Lukas Diemer, Josef Rid, Talia Wörle, Paula Köberle

S14: Johannes Brandl, Moritz Allgeier

S15: Björn-Ole Hederich

 

Text/Bild: Monika Wörle

Foto vom Ländervergleich letztes Wochenende in Ruhpolding.

Reihenfolge von links: Roman Herb, Paula Köberle, Lukas Diemer, Ben Wörle, Björn-Ole Hederich, Leni Schneider, Lena Haslach