Zum Hauptinhalt springen
< 3. Deckel-Maho-Cup im Unterjoch
10.02.2019 22:27 Alter: 72 days
Kategorie: News Alpin

Rubisport Zwergerlrennen: Fünf Podestplätze


 

18 Nachwuchsrennläufer des Skiklub Nesselwang (SKN) sind beim 5. Rubisport Zwergerlrennen angetreten, und haben in jeder Altersklasse beste Platzierungen herausgefahren.

 

Im Skizentrum Pfronten ermöglichte der Veranstalter TSV Seeg-Hopferau-Eisenberg mit einem fair gesteckten Riesenslalom den 186 Teilnehmern ein spannendes Skirennen.

Die kleinsten des SKN (Jahrgang 2013 und 2012) sowie ihre älteren Kollegen (Jahrgänge 2007 bis 2010) errangen fünf Podestplätze und positionierten sich weiters in einem starken besetzten Rennen im vorderen Feld.

 

Bereits ihr drittes Zwergerlrennen in dieser Saison stand für die Nesselwanger Skiklubkinder der Klasse U6 und U8 auf dem Programm. Nikolai Weißenbach (U6) ergatterte den zweiten Platz, Matheo Engels fuhr in der stark besetzten Klasse U8 (Jahrgänge 2011/2012) auf den vierten Rang. In der Klasse U10 ließen sich Lucie Uhl Platz drei und Talia Wörle Platz vier nicht entreißen. Firmin Blender und Max Engels  taten es ihren weiblichen Kolleginnen gleich und  belegten in der U10 Rang 1 bzw. Rang 3. Vreni Hindelang setzte dem noch einen drauf, und erkämpfte sich Platz drei in der Klasse U12.

Die weiteren Platzierungen:

U8 weiblich: Diana Pöhler (11.)

U8 männlich: Ben Damith (8.), Lasse Gittermann (11.), Quirin Wolf (21.), Daniel Pöhler (22.)

U10 weiblich: Mona Kiechle (11.), Noemi Damith (14.), Zoe Koopmann (21.)

U10 männlich: Ben Wörle (7.), Victor Seiser (28.)

U12 weiblich: Pia Kiechle (7.)

 

Vom Skiclub Mittelberg-Oy – aus der Trainingsgemeinschaft mit dem SKN – belegte Benno Friedhoff Platz 7 (U6) und sein Bruder Henri Friedhoff Platz 23 (U8).

 Hier geht es zur Ergebnisliste